Außenrollläden sind heutzutage an sehr vielen Häusern zu finden. Gerade bei Neubauten ist es sehr einfach die Rolladen passend zu den Fenstern einzubauen. Häufig ist es sogar so, dass die Rolllädenkästen schon vor dem Einbau des Fensters in die entsprechende Fensteröffnung bereits mit dem Fenster verbunden sind und dann komplett in einem Schritt eingebaut werden. Auch die Führungsschienen, in denen die Rollolamellen beim hoch- und runterlassen geführt werden, können bereits vor dem Einbau des Fensters an diesem montiert werden. Bei dem Einbau muss dann nur darauf geachtet werden, dass das Fenster waagerecht in der Fensteröffnung sitzt, bevor es fest montiert wird. Um die zu gewährleisten werden unter dem Fenster kleine Keile gelegt, durch die dieses dann ausgerichtet werden kann. Nach dem Festschrauben muss die Öffnung rings um das Fenster noch mit Bauschaum ausgeschäumt werden.

Rolladen als Rollos für die Außenmontage

Rolladen als Rollos für die Außenmontage

Bei der Mechanik des Rollos gibt es grundsätzlich zwei Varianten. Bei der einen werden die Lamellen des Rollos mit einem Handzug rauf und runter bewegt, bei der anderen erfolgt dies automatisch über einen Motor, der über einen Schalter auf der Innenseite des Fensters an- und ausgeschaltet wird. Ist das Fenster jedoch komplett runtergelassen oder hochgefahren, schaltet der Motor automatisch ab.

Vom Einbauaufwand ist die motorisierte Variante minimal aufwändiger, da hier dann noch ein extra Stromkabel zum Fenster gelegt werden muss. Später ist das motorisierte Rollo jedoch in der Bedienung bequemer, wodurch es sich durchaus lohnt, diesen Aufwand in Kauf zu nehmen.

Die Rollläden haben mehr als eine Aufgabe, die sie auch sehr zuverlässig, auch über einen sehr langen Zeitraum. Die erste und offensichtlichste Aufgabe ist die Verdunklung des dahinter liegenden Raums. Da die Lamellen aus Kunststoff oder Aluminium bestehen, sind diese nicht transparent und lassen somit kein Licht durch, wodurch der Raum komplett verdunkelt wird. Weitere Aufgaben sind zum einen der Schallschutz und das Verhindern des Raumes durch die Sonneneinstrahlung.

Da die neuen Rollos zumeist aus Kunststoff oder Aluminium sind, sind diese sehr wartungsarm und müssen auch nicht gepflegt werden. Mit der Zeit können sie zwar etwas verschmutzen, aber das lässt sich dann ganz einfach mit Wasser und einem Schwamm entfernen.

Alles in Allem sind Rollläden eine sehr praktische Sache und jeder der einmal das Geld für diese ausgegeben hat, würde es noch ein weiteres Mal machen. Gerade bei einem Neubau sind sie auch sehr zu empfehlen.

Man findet sie auf jedem Jahrmarkt – Geisterbahnen oder zumindest ein Gruselkabinett. Sie gehören genauso dazu wie das Riesenrad und die Schießbude.

In unserer Reihe „Ein Blick hinter die Kulissen“ begleiten wir heute Larissa. Larissa arbeitet in einer Geisterbahn. Als ich sie morgens um neun Uhr an ihrem Wohnwagen treffe, erwartet mich ein junges, fröhliches Mädchen mit blonden Locken. Sie bittet mich in ihr Reich. Der Wohnwagen ist voll mit Kostümen, Make-up und Perücken. Sie strahlt mich an und erklärt mir, dass sie nicht nur eine Rolle spielt. Sie wechselt eigentlich täglich ihr Kostüm. Heute ist sie noch Geistermädchen während sie morgen schon einen Zombie oder eine Kopflose spielt. Spielen ist das richtige Wort, denn Larissa stellt sich nicht nur in die Geisterbahn und wartet das der nächste Wagon vorbeifährt. Sie interagiert mit den Besuchern, verfolgt sie oder legt eine Schauspieleinlage mit einem Kollegen ein.

farbige kontaktlinse

Bereits seit drei Jahren ist Larissa Teil des Ensembles und wird es wohl auch noch eine Weile bleiben. Anders als viele der anderen Schausteller ist Larissa nicht in das Geschäft hinein geboren und musste sich deshalb auch erst unter Beweis stellen. Im Moment kann sie sich keinen schöneren Beruf vorstellen. Sie hat sich ihr Geisterkostüm übergeworfen und ist gerade dabei ihr Gesicht weiß zu schminken. Die Wangen erhalten einen grauen Tupfer, damit ihr Gesicht eingefallen aussieht. Ihre Perücke besteht nur aus wenigen Haarsträhnen, so als wären die anderen Haare bereits ausgefallen. Ein Kollege wird später auch noch ihre Hände weiß schminken. Nachdem die Perücke ihren endgültigen Platz auf Larissas Kopf gefunden hat und befestigt ist, holt Larissa eine kleine Schachtel aus einer der Schubladen. Sie funkelt mich an und erklärt mir, dass das der goldene Schliff wäre, nämlich farbige Kontaktlinsen. Etwas ungläubig sehe ich sie an. Bereits jetzt finde ich dieses quirlige Mädchen beängstigend. Sie zeigt mir ihre komplette Sammlung von farbigen Kontaktlinsen. Heute entscheidet sie sich für das Paar, welches ihre Augen aussehen lässt, als hätte sie Glasaugen. Und tatsächlich die farbigen Kontaktlinsen sind der goldene Schliff. Beim Weg vom Wohnwagen zur Geisterbahn erzählt sie mir, dass die meisten Leute in den Augen der Darsteller wieder den Menschen sehen und nicht mehr die gruselige Figur. Als sie in das oberste Stockwerk der Geisterbahn, und damit das gruseligste, gewechselt ist, hat sie sich daher farbige Kontaktlinsen von Kontaktlinsenshop-24.de zugelegt, um den Besuchern vor dem Ausgang noch einmal einen richtigen Schrecken einzujagen. Und das gelingt ihr auch, ich bin froh als ich wieder draußen bin und muss mir mit Mühe die Larissa von heute morgen vor Augen führen.

Marmor war schon immer ein ganz besonderes Gestein. In Form von Fliesen findet man ihn vor allem in schönen Häusern und Villen, weil er sehr kostspielig ist. Doch auch als Gemisch im Putz macht er etwas her. So wird in Italien in Marmorbrüchen viel Kalkstein auch für die Herstellung von Stucco verwendet. Hochwertiger Putz ist das Endprodukt. Dieser Putz, kann unter der Beimischung von Farbe sehr gut für die Wandgestaltung genutzt werden. Das tolle daran ist, das die Oberfläche nach dem trocknen einen natürlichen Glanz entwickelt.

Glanzputz

Strukturputz mit Glanzeffekt

Stucco Venetiano – Glänzend wie Fliesen an der Wand

Ebenso schön wie marmorne, glänzende Fliesen ist somit auch der Stucco Venetiano an den Wänden. Zusammen mit schicken Wandlampen ist der Glanz aufregend und stilvoll zugleich. Oft wird der Putz deswegen in noblen Hotels, in Räumen wie Treppenhäusern, Säälen und Fluren eingesetzt. Doch auch im privaten Bereich, in Wohnräumen und Geschäftsräumen kann man diesen Strukturputz sehr gut einsetzen. Wem Tapeten also zu langweilig sind, sollte es mal mit Stucco versuchen. Das nervige Tapetzieren entfällt, man benötigt nur eine glatte Oberfläche wo man den Putz auftragen kann. Mit ein wenig Übung sollte dies kein Problem sein. Schon nach dreimaligem Auftragen entwickelt sich nach dem trocknen ein interessanter Glanzeffekt, der angeschliffen noch erhöht werden kann. Und eine Struktur ist natürlich auch erkennbar, wie auf dem Foto unten zu sehen ist.

Im Fachhandel kaufen und Wunschfarbe anmischen lassen

Oft kann man Stucco direkt kaufen, oder über einen Malerfachhandel beziehen. Wichtig wäre hierbei zu Erwähnen, das man auf der Suche nach Stucco Venetiano oftmals nur den Putz selber bekommt. Farbe ist hier in den meisten Fällen noch nicht inbegriffen. Dies ist jedoch kein Problem, es  gibt spezielle Stuckfarben die man entweder nach dem trocknen auf die Wand auftragen kann, oder aber direkt beim Anmischen des Putzes mit hinzugibt. Fragen Sie am besten direkt beim Fachhandel nach, dann können Sie Ihren Stucco Venetia direkt in der Wunschfarbe bestellen. Denn oft wird dieser dann gleich fertig angemischt.

Kommt der Putz zu Hause an, muss er nur noch mit Wasser gemischt werden (Anweisungen beachten!) und es kann losgehen. Verewigen Sie sich selbst mit der Gestaltung ihrer Wohnräume mittels Putz. Spezielle Beschichtungen machen den Putz sogar wasserfest, beispielsweise für die Fassadengestaltung.

Wer sich auch für second Hand, oder refurbished Produkte interessiert, kann im Internet ordentlich Geld sparen. In vielen Fällen handelt es sich bei solchen Waren um Versandrückläufer oder Restbestände. Oftmals sind diese Waren so gut wie neu, sie wurden lediglich einmal ausgepackt und aufgebaut. Gerade wer neue 3d fernseher kaufen möchte, oder andere technische Geräte sollte sich vor dem Kauf richtig informieren. Was ist es einem Wert, das die Ware auch absolut fabrikneu und unausgepackt geliefert wird? Für refurbished Geräte bezahlt man teilweise nur noch 2/3 oder die Hälfte, das sollte man doch im Hinterkopf behalten. Das Gerät ist und bleibt das selbe. Technisch in einwandfreiem Zustand und meistens auch inklusive der vollen Garantie.

Geld sparen mit Restposten aller Art

Ein anderer Punkt sind die Restposten an denen man viel Geld sparen kann. Gerade durch die schnelle technische Entwicklung werden LED Fernseher oder Heimkino Systeme nahezu verramscht sobald eine neue Version des Gerätes auf den Markt kommt. Die Restbestände werden von Firmen wie Salenso aufgekauft und für günstige Preise an den Mann oder die Frau gebracht. Wer sich damit abfinden kann das der neue Fernseher also nicht die minimalen verbesserungen der neusten Version mit sich bringt, kann hier bares Geld sparen in dem er oder sie zur vorigen Version aus dem Restbestand greift.

Gerade in unserer Wegwerfgesellschaft sollte man vielleicht auch an die Umwelt denken. Benötigt man zwangsläufig immer das neuste vom neuen? Oder reicht nicht auch ein 2 Jahre altes Gerät? Second Hand gibt es inzwischen nicht mehr nur bei Kleidungsstücken. Gerade im TV- und Videobereich sind DVD Player, Fernseher, Küchengeräte, etc. in guter Qualität sehr preiswert zu haben. Hier kann man sogar Spielzeug günstig kaufen. Ein Vergleich lohnt also auf jeden Fall.

Wer bei Neuanschaffungen auch zu solchen Restposten, refurbished oder second Hand waren greifen kann, hat am Ende des Monats deutlich mehr Geld über.

LED Fernseher Restposten günstig im Internet kaufen

Fliegengitter Bild

Sobald es draußen kälter wird zieht es die Spinnen schon fast magisch in die Häuser. Wer auf diese uneingeladenen Gäste lieber verzichten möchte, sollte daher schon frühzeitig einen entsprechenden Insektenschutz anbringen. Meistens gelangen Insekten wie Spinnen durch offen stehende Fenster in die Räume, sie warten schon förmlich auf den Fensterbänken. Besonders Kellerbereiche sind hier betroffen, da die Spinnen sich logischerweise über den Boden fortbewegen. Kellertüren und Fenster sind hier somit die erste „Anlaufstelle“.  Doch besonders unangenehm wird es, wenn die Tiere erst einmal in den Wohnräumen angekommen sind. Eine Spinne im Schlafzimmer und den damit verbundenen Aufschrei der Partnerin hat mit Sicherheit jeder schon einmal erlebt. Mit einem Fliegengitter kann hier dafür gesorgt werden, dass es gar nicht erst dazu kommt. Richtig am Fenster angebracht finden die Spinnen keinen Weg in das innere der Zimmer. Die Anbringung selbst ist in den meisten Fällen kinderleicht. Eine Art Klettstreifen wird im Rahmen des Fenster befestigt, dann wird das Fliegengitter auf Maß geschnitten und braucht nur an das Klettband gedrückt zu werden.

Empfohlene Farbe: Schwarz

Bei der Wahl der Farbe des Fliegengitters ist zu beachten das man am besten ein schwarzes benutzen sollte. Von weiter entfernt kann man somit problemlos durch das Fenster sehen, das Gitter stellt somit keine Sichtbehinderung dar. Es werden zwar auch Insektenschutzgitter in anderen Farben, wie zum Beispiel in weiß angeboten, jedoch wirken diese für das menschliche Auge meistens nicht derart transparent wie ein schwarzes Netz.

Unliebsame Gäste bleiben draußen

Doch Fliegengitter sind nicht nur im Winter gegen Spinnen sehr sinnvoll. Gerade auch im Sommer, wenn im Freien eine Vielzahl von Insekten unterwegs sind, blockiert man dadurch effektiv den Zugang zur Wohnung. Das nervige Suchen einer Mücke im Schlafzimmer kann man sich dadurch ersparen. Trotzdem ist es möglich das Fenster zu öffnen und somit die kühle Nachtluft hinein zu lassen. Gerade für Wohnräume sind Fliegengitter daher absolut empfehlenswert. Dies spart in jedem Fall Nerven, im Winter wie im Sommer.

solaranlageWer gerne Kapital mit einer hohen Rendite anlegen möchte, hat viele Möglichkeiten. Wer es nicht der Bank anvertrauen will und auf möglichst hohe Zinsen hoffen möchte, für den wäre vielleicht eine Solaranlage etwas lohnenswertes. Photovoltaik Solaranlagen können aus Sonnenlicht Elektrizität erzeugen. Der Strom kann nach der Umwandlung in Wechselstrom dann in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden und wird dann entsprechend vergütet. Dank eines groß angelegten Subventionsprogrammes sind die Preise pro eingespeister Kilowattstunde sehr hoch. Ein weiterer Vorteil ist, das diese Summe sogar gesetzlich geregelt und für 20 Jahre festgelegt wird. Man kann sich also schon früh Gedanken über die Größe der Anlage machen und direkt die zu erwartenden Gewinne errechnen. Amortisiert hat sich eine solche Anlage schon in kurzer Zeit, bereits nach wenigen Jahren. Ab dann wirft die Anlage Gewinne ab. Die Rendite ist in jedem Fall sehr hoch und wäre sonst nur bei Finanzgeschäften mit wesentlich höherem Risiko zu erreichen. Wer noch von der vollen Subvention profitieren möchte sollte allerdings nicht mehr zu lange warten. Die Subventionen könnten schon in einigen Jahren auslaufen.

Mit Photovoltaik Solaranlagen Einspeisevergütung sichern

Wer jetzt eine Solaranlage errichtet kann hingegen für mindestens 20 Jahre mit dieser Vergütung und Subvention rechnen. Einige Dinge sollten jedoch vorhanden sein, damit die Solaranlage mit maximaler Effizienz arbeiten kann. Zunächst benötigt man eine bebaubare Fläche. Am besten geeignet sind Dachflächen mit 45° Winkel die nach Süden gerichtet sind. Dadurch erreicht man die beste Sonnenausbeute. Ist kein Dach vorhanden sollte möglichst eine Aufständerung der Solarmodule erfolgen die annähernd einen ähnlichen Winkel erreicht, nur dadurch arbeiten Solaranlagen am effektivsten. Auch die Größe der Solaranlage spielt eine Rolle. Kleinere Anlagen werden in der Regel mit einer höheren Vergütung pro eingespeister Kilowattstunde Strom belohnt, während mit zunehmender Größe der Solaranlage dieser Betrag sinkt. Dadurch sollen sich eben nicht nur die Großanlagen sondern auch kleinere Anlagen auf den Dächern von Einfamilienhäusern. Hier lohnt es sich zu vergleichen um den optimalen Schnittpunkt zwischen Größe und Leistung sowie Vergütung pro eingespeister Kilowattstunde zu finden. In der Regel begrenzt die vorhandene Dachfläche allerdings sowieso die maximale Größe der Solaranlage. Eine Aufständerung auf Freiflächen lohnt sich hingegen erst bei einer größeren Anlage.

Die Frauen haben es schwer, besonders was die Auswahl der Kleidung angeht. Im Kleiderschrank finden sich Kleidungsstücke für absolut jeden Anlass. Von der Bürokleidung und Alltagsklamotten bis hin zu den Partykleidern. Die Auswahl der richtigen Sachen fällt da nicht immer leicht, vor allem mit der Kombination der richtigen Dessous. Meistens wird schon Abends vor dem Schlafengehen die richtige Kombination aus Bluse, Hose und Accessoires herausgelegt. Damit es morgens dann umso schneller geht. Denn da ist die Zeit oft eng. Zeit für eine Kleiderauswahl bleibt da kaum. Anders ist es natürlich bei einem Partykleidern. Wird man zu einer Party eingeladen bleibt einem meistens etwas mehr Zeit sich ein schönes Partykleid auszusuchen. In der Regel gibt es davon auch nicht ganz so viele im Kleiderschrank wie Alltags- oder Arbeitskleidung. Sollte für den geplanten Anlass sich aber absolut nichts finden lassen, kann man natürlich immer noch ein Partykleid von einer Freundin ausleihen. Oder besser noch, losgehen und ein neues kaufen. Für viele Anlässe finden sich hübsche Partykleider auch im Internet. Oder man macht es ganz konventionell, schnappt sich eine gute Freundin und geht zusammen shoppen. Die Auswahl ist schier unbegrenzt, ob nun für die Weihnachtsfeier oder eine Themen-Party, das richtige Partykleid findet sich schon. Am besten man legt sich vorher eine preisliche Obergrenze fest. Dann kann das Shopping-Erlebnis nicht ausufern. Hübsche Kleider bekommt man allerdings auch schon für weit unter hundert Euro. Ob kurz oder lang muss jeder für sich entscheiden. Hier gilt es den Anlass zu beachten, aber auch die Jahreszeit bzw. die Temperatur kann ein guter Grund dafür sein lieber ein langes Partykleid als ein kurzes zuzulegen. Farblich sollte man sich ebenfalls nach dem Anlass richten. Mit einem modischen schwarz macht man in der Regel nicht viel verkehrt. Was die sonstige Optik angeht lässt man sich am besten von seinem Partner oder der guten Freundin beraten.

Nicht jedes Kleid steht auch jeder Frau.

Man selbst kann das häufig nicht so gut bewerten wie außenstehende. Daher sollte man zum Shoppen auf jeden Fall immer jemanden mitnehmen. Wenn der Partner keine Zeit hat, tut es eben auch die beste Freundin. Meistens hat diese sowieso ein besseres Händchen was Kleider angeht als der Partner.

Wichtig beim Thema Partykleider sind auch immer die passenden Dessous für die „Afterparty“. Bei Pokahontas im Shop finden Sie garantiert die beste Auswahl.

Solaranlagen können nicht nur verwendet werden um Elektrizität zu erzeugen. Thermische Solaranlagen werden auch oft eingesetzt um die hauseigene Heizung zu unterstützen. Hier wird die Wärmestrahlung der Sonne genutzt. Auf dem Hausdach werden Solarmodule installiert durch die ein Übertragungsmedium fließt. Dies ist meist ein Wasser-Glykol Gemisch. Scheint die Sonnen nun auf das Dach, und somit auch auf das Solarmodul wird die Flüssigkeit im inneren erhitzt. Durch einen Pumpenkreislauf wird die erhitzte Flüssigkeit zu einem Wärmetauscher transportiert.

photovoltaik zum sparen

Mit Photovoltaik kann man bares Geld sparen

Dieser gibt die Wärme an das Trinkwasser ab. Somit ist es möglich im Sommer und an den sonnigeren Tagen des Jahres Warmwasser ohne Einsatz der Heizung, und somit ohne eine Verbrennung fossiler Rohstoffe, bereitzustellen. Dies schont die Umwelt, da kein CO2 freigesetzt wird und natürlich auch den Geldbeutel. Es entstehen keine Kosten, da die Heizung nicht anspringen muss. Bei größeren Solaranlagen kann nicht nur Warmwasser bereitet werden, sondern auch eine Unterstützung der Heizung gewährleistet werden, was ebenfalls zu noch niedrigeren Heizkosten führt.

Große thermische Solaranlagen können auch Strom erzeugen

Eine thermische Solaranlage ist also eine ideale Möglichkeit um seine bestehende Heizung unter nachhaltigen Grundsätzen zu erweitern und so außerdem auch Heizkosten einzusparen. Diese Nutzung der Sonnenstrahlung findet auch in größeren Solarthermie-Kraftwerken ihr Einsatzgebiet. Die Funktionsweise ist ähnlich, nur das die Sonnenstrahlung hier meistens durch Spiegel fokussiert wird. Es wird auch ein Übertragungsmedium erhitzt, welches dann allerdings auch zur Verdampfung gebracht werden kann. Durch den sich aufbauenden Druck, wird eine Turbine angetrieben, welche mit einem Generator dann Strom erzeugt. Zu finden sind diese Großanlagen allerdings überwiegend nur in heißen Gebieten der Erde, wie zum Beispiel Wüsten. Verglichen mit einer Photovoltaik Anlage kann hier ausschließlich die direkte Sonneneinstrahlung genutzt werden und nicht auch das diffuse Licht, wie bei den Photovoltaik Anlagen (Quelle: www.sonalis.de ). Letztere Nutzen im Grunde genommen das Licht der Sonnenstrahlung aus und nicht die Wärmestrahlung. Dadurch können Photovoltaische Solaranlagen auch in Gebieten verwendet werden wo die Sonne öfters auch von Wolken verdeckt ist. Durch die diffuse Sonnenstrahlung kann dann immer noch in einem gewissen Rahmen Strom erzeugt werden. Dadurch sind hierzulande neben den kleineren Solarthermie Anlagen für Haushalte besonders die photovoltaischen Solaranlagen verbreitet.

Dessous für die Hochzeit

Die eigene Hochzeit ist für die meisten Menschen ein sehr schönes und auch emotionales Ereignis. Zu viele Dinge können sich einfach mit einem solchen Tag verändern. Aber eine Hochzeit ist auch immer wieder mit einer Menge Stress verbunden. Denn es muss einfach eine Menge arrangiert und organisiert werden. Da kann das eine oder andere kleine Detail schon mal ein wenig außer Acht gelassen werden. Wie zum Beispiel die Unterwäsche. Für viele Bräute ist das Hochzeitskleid der wichtigste Punkt, neben dem Bräutigam natürlich, bei einer Hochzeit. Aber genauso wichtig, wie das Kleid, sollten auch die passenden Dessous sein. Denn schließlich wird die Braut das Kleid auch noch ausziehen wollen. dessous und mehrDessous für die Braut Viele Wäschehersteller bringen ihre eigenen Braut-Dessous auf den Markt. Und diese sind meist eigentlich ein wenig zu schade, um sie unter dem Brautkleid zu verstecken. Hochzeitsdessous sind in der Regel immer Weiß und aus hochwertigen Stoffen, wie Seide gefertigt. Entsprechend des Brautkleides haben die Frauen die Möglichkeit, sich für einen BH mit oder Träger zu entscheiden. Aber auch ein Body kann gewählt werden. Dieser wird meist auch noch dazu genutzt, um die Figur der Braut in die richtige Form zu bringen, damit das Kleid dann im Anschluss auch wirklich perfekt passt.

Gerne werden zu einer Hochzeit aber auch Korsagen getragen. Der Slip gehört bei den Bräuten ebenso wie der String zu den Lieblingen. Wer zu seinem Hochzeitskleid Strümpfe trägt, kann diese dann an einem passenden Strumpfhalter befestigen. Das Besondere an den Hochzeitsdessous ist die Möglichkeit, die Wäsche an das Brautkleid anzupassen. Bei einem Kleid mit einem tiefen Ausschnitt kann mit einem entsprechenden BH ein zauberhaftes Dekolleté gezaubert werden. Und das passende Strumpfband wird zu einem echten Hingucker, nicht nur für den Bräutigam. Wäsche für die Nacht Unter Braut-Dessous versteht man jedoch nicht nur die Wäsche, die unter der Kleidung getragen werden kann. Auch verschiedene Nachthemden werden unter diesem Begriff geführt. Auch hier spielen die Weiblichkeit und der besondere Tag eine ganz wichtige Rolle. Denn welche Braut möchte nicht auch nach der Hochzeit im Bett einfach perfekt aussehen?

Spezialgebiete

  • Coaching von Karriere, Potenzialen, Zielen und Visionen, Konflikten
  • Empathisch kommunizieren im Beruf
  • die Führungskraft als Coach
  • Konflikte nachhaltig lösen
  • Die authentische Führungspersönlichkeit
  • Kreativität (Kreative Frei-Räume) im Beruf freisetzen